Vincenzo Lapuma

Katholischer Geistlicher der Diözese Rom

* 22. Januar 1874, ✝ 4. November 1943
13.9.1896 Priesterweihe,
1896 - 1908 Dozent an der Universität Pontifical Roman Athenaeum Sankt Apollinare,
8.7.1907 Päpstlicher Geheimkämmerer,
20.11.1917 Päpstlicher Hausprälat,
7.4.1925 Sekretär der Kongregation für die Ordensleute,
16.12.1935 Ernennung zum Kardinal der Titualardiakonie Santi Cosma e Damiano,
31.12.1935 Präfekt der Kongregation für die Ordensleute.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Lapuma, Vincenzo, in: Miranda, Salvador, The Cardinals of the Holy Roman Church, in: Florida International University Libraries, in: webdept.fiu.edu (abgerufen am 26.05.2017)
Lapuma, Vincenzo Cardinal, in: The Hierachy of the Catholic Church. Current and historical information about its bishops and dioceses, in: www.catholic-hierarchy.org (abgerufen am 26.05.2017)
Empfohlene Zitierweise: Vincenzo Lapuma, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=07771. Letzter Zugriff am 21.08.2019.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.