Tagebucheintrag vom 30. Januar 1934Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10015, Seite 141

Text+KommentierungNur Text
Dienstag, 30. Januar. Heute nationaler Grosstag (1. Gedenkjahr der Machtübernahme Hitlers als Reichskanzler) – am Haus zwei Fahnen ausgehängt – über den zerschossenen Scheiben. Die Übernahme war legal, also mitfeiern.

Von Saarbrücker Landeszeitung telefonische Anfrage, ob es wahr sei, daß ich verhaftet wurde.

Politischer Kommissar Himmler schreibt: Auf meinen Wunsch statt der zwei Posten in Uniform nunmehr „bis auf weiteres“ zwei Beamte in Civil.

Cramer-Klett Früh am Telefon: Nuntius soll den 1. Stock seines Hauses übernehmen – was ich dazu sage: „Ich halte das für eine gute Lösung der Frage.“
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.