Anton Kastner

Katholischer Geistlicher der Erzdiözese München und Freising

* 6. Mai 1894, ✝ 10. Januar 1974
29.6.1921 Priesterweihe,
1.7.1921 Koadjutor in Tegernsee,
15.7.1922 Hilfspriester bei Mariä Himmelfahrt in München,
1.3.1923 Kaplan bei Sankt Clemens in München,
16.7.1929 Expositus in Baumgarten,
25.10.1934 Pfarrer in Ottendichl.
Quellen und Literatur: Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1941 (Stand vom 15. August 1941), München o.J. [1941], S. 55.
Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1953 (Stand vom 1. August 1953), München o.J. [1953], S. 236.
Kronberger, Franz Xaver, Chronik der Erzdiözese München und Freising für die Jahre 1945 - 1995, München 1997, S. 206.
Empfohlene Zitierweise: Anton Kastner, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/29742. Letzter Zugriff am 04.07.2022.