Helmuth James Wilhelm Graf von Moltke

Jurist

* 11. März 1907, ✝ 23. Januar 1945
1931 Heirat mit Freya Deichmann,
1935 Rechtsanwalt in Berlin,
1939 - 1944 Kriegsverwaltungsrat und Sachverständiger für Kriegs- und Völkerrecht im Amt Ausland/Abwehr des Oberkommandos der Wehrmacht in Berlin,
Gründer des Kreisauer Kreises,
18.1.1944 Verhaftung und Inhaftierung im Konzentrationslager Ravensbrück,
11.1.1945 Verurteilung zum Tode durch den Volksgerichtshof,
23.1.1945 Hinrichtung in Berlin-Plötzensee.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Aretin, Karl Otmar Freiherr von, Moltke, Helmuth James Graf von, in: Neue Deutsche Biographie 18 (1997), S. 18-21, in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 13.05.2022)
Moltke, Helmuth James Graf von, in: Gedenkstätte Deutscher Widerstand. Biografien, in: www.gdw-berlin.de (abgerufen am 13.05.2022)
Eckelmann, Susanne, Moltke, Helmuth James Graf von, in: LEMO. Lebendiges Museum Online, in: www.dhm.de (abgerufen am 13.05.2022)
VIAF: 68949059
Empfohlene Zitierweise: Helmuth James Wilhelm Graf von Moltke, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/27536. Letzter Zugriff am 06.02.2023.