Dagobert Stöckerl

Katholischer Geistlicher des Franziskanerordens

* 31. Juli 1882, ✝ 29. April 1950
Dr. theol,
16.3.1905 Profess,
29.6.1905 Priesterweihe,
21.4.1931 Ernennung zum Vizepostulator im Informativprozess von Fidelis Weiß,
Lektor der Theologie im Franziskanerkloster Sankt Anna in München.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Jakob, Michael, Der Seligsprechungsprozess der Schwester Maria Fidelis Weiß O.S.Fr. von Kloster Reutberg, Diplomarbeit, München 2002, S. 52, in: www.schwester-fidelis-weiss.de (abgerufen am 01.07.2019)
Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1936. (Stand vom 1. Februar 1936), München o.J. [1936], S. 105.
VIAF: 57590545
Empfohlene Zitierweise: Dagobert Stöckerl, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/23557. Letzter Zugriff am 02.07.2022.