Georg Ammon

Lehrer

* 1. Februar 1861, ✝ [unbekannt]
Dr. phil.,
Geheimer Studienrat,
1885 Gymnasialassistent in München,
1890 Gymnasiallehrer in Speyer und München,
1899 Gymnasialprofessor am Alten Gymnasium in Regensburg,
1902 - 1908 Gymnasialprofessor am Maximiliansgymnasium in München,
1.1.1909 Konrektor in Neuburg an der Donau,
1.9.1911 Gymnasialrektor in Ludwigshafen,
1.1.1918 Mitglied des Landesschulbeirats für höhere Schulen in Bayern,
1.1.1919 Oberstudienrat,
1.9.1920 Oberstudiendirektor am Alten Gymnasium in Regensburg.
Quellen und Literatur: Degener, Herrmann A. L., Wer ist's? Unsere Zeitgenossen. Zeitgenossenlexikon enthaltend Biographien nebst Bibliographien. Angaben über Herkunft, Familie, Lebenslauf, Werke, Lieblingsbeschäftigungen, Parteiangehörigkeit, Mitgliedschaft bei Gesellschaften, Adresse. Andere Mitteilungen von allgemeinem Interesse, 9. Ausgabe, Leipzig 1928, S. 22.
VIAF: 91805440
Empfohlene Zitierweise: Georg Ammon, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=09778. Letzter Zugriff am 19.09.2019.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.