Karl Johann Abenthum

Katholischer Geistlicher der Erzdiözese München und Freising

* 8. März 1901, ✝ 27. Dezember 1976
29.6.1928 Priesterweihe,
20.7.1928 Kaplan an Sankt Franziskus in München,
1.3.1935 Pfarrvikar an Sankt Franziskus in München,
1.11.1935 Domkooperator an Unserer Lieben Frau in München,
1.8.1937 zweiter Domprediger und Rottenkolber' Benefiziums-Verweser an Unserer Lieben Frau in München,
1.4.1939 erster Domprediger und Rösch' Benefiziums-Verweser an Unserer Lieben Frau in München,
4.9.1942 Dompfarradministrator,
25.6.1946 Dompfarrvikar,
23.3.1948 Domkapitular,
1.9.1972 freiresigniert.
Quellen und Literatur: Neser, Hans-Jörg, Das Metropolitankapitel zu München (seit 1821), in: Schwaiger, Georg (Hg.), Monachium Sacrum. Festschrift zur 500-Jahr-Feier der Metropolitankirche Zu Unserer Lieben Frau in München, Bd. 1, München 1994, S. 475-616, hier: S. 562.
Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1953 (Stand vom 1. August 1953), München o.J. [1953], S. 255.
VIAF: 103738863
Empfohlene Zitierweise: Karl Johann Abenthum, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=08882. Letzter Zugriff am 18.08.2019.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.