Oktav Gustav Graf von Andlaw

Militär

* 30. April 1885, ✝ 1961
Major,
20.10.1939 Verhaftung wegen Abhörens von Feindsender und § 175 StGB,
3.3.1941 Verurteilung zu zwei Jahren und vier Monaten Zuchthaus,
8.10.1942 Einlieferung in das Konzentrationslager Dachau,
April 1945 Befreiung im Außenlager Bäumenheim.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Hoffschildt, Rainer, Andlaw, Oktav Gustav von, in: Der Liebe wegen. Von Menschen im deutschen Südwesten, die wegen ihrer Liebe und Sexualität ausgegrenzt und verfolgt wurden, in: www.der-liebe-wegen.org (abgerufen am 25.6.2018)
Empfohlene Zitierweise: Oktav Gustav Graf von Andlaw, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=08829. Letzter Zugriff am 25.08.2019.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.