Mieczysław Halka Graf von Ledóchowski

Katholischer Geistlicher der Erzdiözesen Gnesen und Posen

* 29. Oktober 1822, ✝ 22. Juli 1902
1861 - 1866 Titularerzbischof,
1866 - 1886 Erzbischof der Diözesen Gnesen und Posen,
1875 Kardinal.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Stasiewski, Bernhard, Ledóchowski, Mieczysław Graf, in: Neue Deutsche Biographie 14 (1985), S. 45-46, in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 07.02.2018)
Ledóchowski, Mieczysław, in: Österreichisches Biographisches Lexikon 1815-1950 (ÖBL), Bd. 5 (1970), S. 87 f., in: www.biographien.ac.at (abgerufen am 18.09.2018)
Wolf-Dahm, Barbara, Ledochowski, Mieczyslaw, in: BBKL, Bd. 4, Kleist - Leyden, Herzberg 1992, Sp. 1335-1342, in: www.bbkl.de (abgerufen am 07.02.2018)
Gatz, Erwin, Ledóchowski, Mieczysław Halka von, in: Ders. (Hg.), Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945. Ein biographisches Lexikon, Berlin 1983, S. 437-440.
VIAF: 32029864
Empfohlene Zitierweise: Mieczysław Halka Graf von Ledóchowski, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=06447. Letzter Zugriff am 21.08.2019.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.