Amandus Acker

Katholischer Geistlicher des Spiritanerordens

* 24. April 1848, ✝ 30. März 1923
1875 Priester und Missionsprokurator auf Sansibar,
Gründer mehrerer Missionshäuser in Deutschland,
Provinzial der deutschen Provinz der Spiritaner.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Dohmen CSSp, Lambert, Acker, Amandus in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 34 f., in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 24.11.2017)
Rath, Josef, Acker, Amandus, in: LThK, Bd. 1: A - Barcelona, Freiburg im Breisgau 2006 (Sonderausgabe), Sp. 117.
VIAF: 33218682
Empfohlene Zitierweise: Amandus Acker, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=06104. Letzter Zugriff am 19.09.2019.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.