Paul Schulte

Katholischer Geistlicher des Ordens der Oblaten der Unbefleckten Jungfrau Maria

* 14. Mai 1895, ✝ 6. Januar 1974
1913 Ordenseintritt,
1915 Sanitäter,
1918 Ausbildung zum Piloten,
1922 Priesterweihe,
1927 Gründer der Missions-Verkehrs-Arbeits-Gemeinschaft (MIVA),
1936 - 1939 Pilot und Fluglehrer in Kanada,
1941 Internierung in den USA,
1944 Gründer der Missionsfliegerschule Wings of Mercy,
1949 Rückkehr nach Westdeutschland.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Rörig, Werner, Schulte, Adam Paul Adolf, in: Magdeburger Biographisches Lexikon, in: www.uni-magdeburg.de (abgerufen am 01.12.2015)
Schulte, Paul, MIVA, in: LThK, Bd. 7: Marcellinus - Paleotti, 2., völlig neu bearbeitete Auflage, Freiburg im Breisgau 1962, S. 506.
VIAF: 5727813
Empfohlene Zitierweise: Paul Schulte, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/03548. Letzter Zugriff am 09.12.2022.