Stephana Antoni (bürgerlich: Maria Antoni)

Schwester des Ordens der Dominikanerinnen

* 27. Dezember 1895, ✝ 20. November 1966
8.12.1919 Einkleidung,
29.12.1920 Profess,
1921 Wirtschaftslehrerin im Marienheim in Speyer,
1925 Leiterin der Haushaltungsschule und des Hauswirtschaftslehrerinnenseminars in Speyer,
1932 - 1937 Leiterin der Landfrauenschule in Speyer,
1940 - 1949 Prokuratorin im Marienheim in Speyer,
1949 - 1955 Generalratsschwester und Priorin des Marienheims in Speyer,
1955 - 1966 Generalpriorin der Kongregation Sankt Magdalena.
Quellen und Literatur: Auskunft: Archiv des Dominikanerinnenklosters Sankt Magdalena in Speyer.
Wir danken Schwester Elisabeth Lau OP, Schwester im Dominikanerinnenkloster Sankt Magdalena in Speyer, für die freundliche Mitteilung vom 27.7.2016.
Empfohlene Zitierweise: Stephana Antoni, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=03271. Letzter Zugriff am 21.09.2019.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.