Karl Otto Petraschek

Philosoph

* 22. September 1876, ✝ 28. September 1950
Im österreichischen Justizdienst,
1929 - 1942 Privatdozent für Rechts- und Staatsphilosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Quellen und Literatur: Petraschek, Karl Otto, in: Körner, Hans-Michael (Hg.) unter Mitarbeit von Bruno Jahn, Große Bayerische Biographische Enzyklopädie, Bd. 3: P - Z, München 2005, S. 1478.
VIAF: 49968636
Empfohlene Zitierweise: Karl Otto Petraschek, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/01730. Letzter Zugriff am 04.07.2022.