Hermann Dimmler

Katholischer Geistlicher der Diözese Rottenburg

* 9. Januar 1874, ✝ 26. August 1932
25.7.1897 Priesterweihe,
6.11.1897 Vikar bei Sankt Nikolaus in Stuttgart,
3.7.1898 Beurlaubung studienhalber,
September 1899 Präfekt am Studienheim Rottweil,
3.11.1899 Vikar in Tuttlingen,
26.1.1900 Vikar in Altheim (Biberach),
29.10.1900 Hausgeistlicher auf Schloß Donzdorf,
18.10.1901 Beurlaubung studienhalber,
August 1902 Hausgeistlicher auf Schloß Moos-Lindau,
Gründer und Leiter der Jugend- und Volksbühne München und Schriftleiter der Zeitschrift Die Volksbühne,
12.10.1928 Pfarrverweser in Sechtenhausen.
Quellen und Literatur: Verzeichnis der Geistlichen der Diözese Rottenburg-Stuttgart von 1874-1983, Rottenburg o.J [1983], S. 89.
VIAF: 118016326
Empfohlene Zitierweise: Hermann Dimmler, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=00764. Letzter Zugriff am 23.09.2019.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.