Kilian von Würzburg

Heiliger

* ca. 640, ✝ ca. 697
Patrozinium: 8. Juli.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Breukelaar, Adriaan, Kilian (Chilian), in: BBKL, Bd. 3: Jedin - Kleinschmidt, Herzberg 1992, Sp. 1474 - 1477, in: www.bbkl.de (abgerufen am 21.08.2015)
Zimmermann, Alfons, Kilian, heiliger Bischof und Patron von Würzburg, in: LThK, Bd. 5: Hexapla - Kirchweihe, 2., neu bearbeitete Auflage des Kirchlichen Handlexikons, Freiburg im Breisgau 1933, Sp. 951.
Wendehorst, Alfred, Kilian von Würzburg, in: LThK, Bd. 5: Hermeneutik - Kirchengemeinschaft, Freiburg im Breisgau 2006 (Sonderausgabe), Sp. 1428.
VIAF: 48190681
Empfohlene Zitierweise: Kilian von Würzburg, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=. Letzter Zugriff am 04.12.2021.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.