Clemens August Graf von Galen

Katholischer Geistlicher der Diözese Münster

* 16. März 1878, ✝ 22. März 1946
28.5.1904 Priesterweihe,
1904 - 1906 Domvikar in Münster,
5.9.1933 Ernennung zum Bischof von Münster,
28.10.1933 Konsekration,
24.12.1945 Kardinal,
9.10.2005 Seligsprechung.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Bierbaum, Max, Galen, Clemens Augustinus Graf von, in: Deutsche Biographie 6 (1964), S. 41-42, in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 1.3.2016)
Morsey, Rudolf, Galen, von Clemens (Clemens August), in: Internet-Portal Westfälische Geschichte, in: www.lwl.org (abgerufen am 08.10.2018)
Hegel, Eduard, Galen, Klemens August Graf von, in: Gatz, Erwin (Hg.), Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945. Ein biographisches Lexikon, Berlin 1983, S. 225-227.
VIAF: 92406147
Empfohlene Zitierweise: Clemens August Graf von Galen, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/27065. Letzter Zugriff am 24.09.2022.