Pius XII. (bürgerlich: Eugenio Pacelli; Tarnname Pacificus/Pacifico)

Katholischer Geistlicher der Diözese Rom

* 2. März 1876, ✝ 9. Oktober 1958
1899 Priesterweihe,
1901 Dr. theol.,
1902 Dr. iur. utr.,
1917 - 1925 Nuntius in Bayern,
1920 - 1929 zugleich Nuntius beim Deutschen Reich und in Preußen,
1930 Kardinalstaatssekretär,
2.3.1939 Papst Pius XII.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur:
Schmiedke, Daniel, Pius XII. (1876 - 1958), in: LEMO. Lebendiges Museum Online, in: www.dhm.de (abgerufen am 06.10.2015)
Pius XII. (Eugenio Pacelli), in: Akten der Reichskanzlei. Weimarer Republik online, in: www.bundesarchiv.de (abgerufen am 06.10.2015)
Altmann, Hugo, Pius XII., in: BBKL, Bd. 7: Patocka - Remachus, Herzberg 1994, Sp. 682 - 699, in: www.bbkl.de (abgerufen am 06.10.2015)
Gelmi, Josef, Pius XII., in: LThK, Bd. 8: Pearson - Samuel, Freiburg im Breisgau 2006 (Sonderausgabe), Sp. 337 f.
Wolf, Hubert / Unterburger, Klaus (Bearb.), Eugenio Pacelli. Die Lage der Kirche in Deutschland 1929, Paderborn 2006.
VIAF: 265989647
Empfohlene Zitierweise: Pius XII., in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=16027. Letzter Zugriff am 25.01.2022.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.