Hildegard Maria Christina Prinzessin von Bayern (Tarnname Birkenfeld)

* 5. März 1881, ✝ 2. Februar 1948
Tochter von König Ludwig III. von Bayern und Marie Therese von Österreich-Este,
1915 Trägerin der Rote-Kreuz-Medaille Dritter Klasse für die Pflege verwundeter Soldaten,
Dame des Sternkreuzordens,
Ehrendame des Theresienordens,
Dame des Sankt Elisabethenordens.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Berger, Manfred, Bayern, Mari(a)e Therese Henriette Dorothea von, in: BBKL, Bd. 24: Ergänzungen 11, Nordhausen 2005, Sp. 1054 - 1059, in: www.bbkl.de (abgerufen am 05.10.2015)
Hohenlohe-Schillingsfürst, Franz-Josef Fürst zu (Hg.), Genealogisches Handbuch des in Bayern immatrikulierten Adels. Bd. 1, Schellenberg bei Berchtesgaden 1950, S. 24.
VIAF: 20527139
Empfohlene Zitierweise: Hildegard Maria Christina Prinzessin von Bayern, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=14099. Letzter Zugriff am 16.06.2021.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.