Thomas Nörber

Katholischer Geistlicher der Erzdiözese Freiburg im Breisgau

* 19. Dezember 1846, ✝ 27. Juli 1920
24.7.1870 Priesterweihe,
2.8.1898 Wahl zum Erzbischof von Freiburg,
5.9.1898 Päpstliche Bestätigung,
29.9.1898 Konsekration.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Schmider, Christoph, Erzbischof Thomas Nörber, in: Erzdiözese Freiburg. Geschichte. Historische Persönlichkeiten, in: www.erzbistum-freiburg.de (abgerufen am 29.02.2016)
Nörber, Thomas, in: Akten der Reichskanzlei. Weimarer Republik online, in: www.bundesarchiv.de (abgerufen am 14.01.2016)
Gatz, Erwin, Nörber, Thomas, in: Gatz, Erwin (Hg.), Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945. Ein biographisches Lexikon, Berlin 1983, S. 536 f.
VIAF: 42650104
Empfohlene Zitierweise: Thomas Nörber, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/14001. Letzter Zugriff am 05.03.2024.