Friedrich Driemer

Katholischer Geistlicher der Diözese Königgrätz

* 1914, ✝ 1994
1938 Priesterweihe in Königgrätz und Pfarrer in Niederhof,
1945 freiwillige Ausreise nach Mitteldeutschland,
1946 Seelsorger in Niedersachswerfen,
1946 Seelsorger in Bilzingsleben,
1964 - 1978 Seelsorger in Bad Langensalza.
Quellen und Literatur: Müller, Torsten W., Wallfahrten der Heimatvertriebenen in der SBZ/DDR, in: Prosser-Schell, Michael (Hg.), Populare religiöse Kultur, Konflikte und Selbstvergewisserung in multiethnischen und multikonfessionellen Einwanderungsgebieten. Ausgewählte neuere Forschungen und Dokumentationen mit einem Schwerpunkt auf dem Mitteren Donauraum, Münster 2016, S. 131-157, hier: S. 143, Anm. 68.
Empfohlene Zitierweise: Friedrich Driemer, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=12254. Letzter Zugriff am 19.09.2019.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.