Leonhard Löffler

Arzt

* 16. Dezember 1906, ✝ 23. Oktober 1991
1931 Dr. med.,
1938 - 1945 Arzt an der Chirurgischen Klinik Leipzig,
1943 Habilitation in Leipzig,
1944 Dozent für Chirurgie an der Universität Leipzig,
1946 Chefarzt der Chirurgischen Klinik und Direktor des gesamten Städtischen Krankenhauses Bamberg,
1951 außerordentlicher Professor an der Universität Erlangen.
Quellen und Literatur: Hübner, Arthur (Hg.), Chirurgenverzeichnis, 4. Aufl., Berlin / Heidelberg 1958, S. 518.
Toteneherung, in: Gall, Franz P. / Ungeheuer, Edgar (Hg.), Fortschritte in der Chirurgie im letzten Jahrzehnt. 109. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, 21.-25. April 1992, München, Berlin / Heidelberg 1992, S. 18.
Empfohlene Zitierweise: Leonhard Löffler, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=12206. Letzter Zugriff am 17.06.2019.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.