Max Döllner

Arzt

* 31. März 1874, ✝ 7. Januar 1959
17.6.1896 Dr. med.,
1.12.1912 Eintritt in den Staatsdienst in Marburg,
16.1.1914 Habilitation in Marburg,
31.12.1920 Regierungs- und Medizinalrat in Köln,
1.8.1925 außerordentlicher Professor an der Universität Köln,
31.3.1939 Umzug nach Neustadt an der Aisch,
26.3.1954 Ehrenbürger der Stadt Neustadt an der Aisch.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Ehrenbürger, in: Stadt Neustadt an der Aisch, in: www.neustadt-aisch.de (abgerufen am 29.08.2018)
Döllner, Max, in: Catalogus professorum Academiae Marburgensis, Bd. 2: 1911 bis 1971, Marburg 1979, in: World Biographical Information System Online, Document ID: D368-436-5, in: wbis.degruyter.com (abgerufen am 29.08.2018)
VIAF: 306133525
Empfohlene Zitierweise: Max Döllner, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=12187. Letzter Zugriff am 23.09.2019.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.