Robert Leiber

Katholischer Geistlicher des Jesuitenordens

* 10. April 1887, ✝ 18. Februar 1967
1906 Ordenseintritt,
1917 Priesterweihe,
1925 - 1929 Mitarbeiter des Nuntius' Eugenio Pacelli in München und Berlin,
1930 - 1958 Professor für Kirchengeschichte an der Päpstlichen Universität Gregoriana zu Rom,
zugleich Mitarbeiter und Berater von Kardinal Pacelli bzw. Papst Pius XII.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Heufeld, Karl H., Leiber, Robert, in: Neue Deutsche Biographie 14 (1985), S. 116-117, in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 23.02.2016)
VIAF: 72334315
Empfohlene Zitierweise: Robert Leiber, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=12010. Letzter Zugriff am 24.06.2019.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.