Abū al-Mughīth al-Husayn ibn Mansūr Al-Hallāj

Muslimischer Mystiker

* 858, ✝ 26. März 922
Lehrer des Sufismus,
Hinrichtung wegen Ketzerei.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Fiegenbaum, J.W., Al-Hallāj, in: Encyclopaedia Britannica, in: www.britannica.com (abgerufen am 03.07.2017)
VIAF: 44299887
Empfohlene Zitierweise: Abū al-Mughīth al-Husayn ibn Mansūr Al-Hallāj, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=07589. Letzter Zugriff am 22.03.2019.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.