Johann Baptist Dietz

Katholischer Geistlicher der Diözese Fulda

* 30. Januar 1879, ✝ 10. Dezember 1959
28.10.1905 Priesterweihe in Rom,
25.7.1936 Ernennung zum Titularbischof von Janopolis und Koadjutor des Fuldaer Bischofs Schmitt mit dem Recht der Nachfolge,
27.9.1936 Bischofsweihe,
10.4.1939 Übernahme der Leitung der Diözese Fulda nach dem Tod von Bischof Schmitt,
24.10.1958 Resignation und Ernennung zum Titularerzbischof von Cotrada.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Dietz, Johann Baptist, in: Hessische Biografie, in: www.lagis-hessen.de (abgerufen am 31.01.2018)
Hengst, Karl, Dietz, Johann Baptist, in: Gatz, Erwin (Hg.), Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945. Ein biographisches Lexikon, Berlin 1983, S. 130 f.
VIAF: 281847965
Empfohlene Zitierweise: Johann Baptist Dietz, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=06602. Letzter Zugriff am 23.09.2019.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.