Joseph Adam Lortz

Katholischer Geistlicher der Erzdiözese Luxemburg

* 13. Dezember 1887, ✝ 21. Februar 1975
1910 Dr. phil.,
25.7.1913 Priesterweihe in der Kathedrale von Luxemburg,
1917 Sekretär der Gesellschaft zur Herausgabe des Corpus Catholicorum,
2.7.1920 Dr. theol.,
11.7.1923 Habilitation,
anschließend Privatdozent und Studentenseelsorger in Würzburg,
1929 Professor für Kirchengeschichte an der Staatlichen Akademie Braunsberg im ostpreußischen Ermland,
1933 Eintritt in die Vereinigung Kreuz und Hakenkreuz sowie Autor des Werkes Katholischer Zugang zum Nationalsozialismus,
Mitglied der NSDAP,
1935 - 1945 Professor für Kirchengeschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster,
1938 Austritt aus der NSDAP,
1950 Professor für Abendländische Religionsgeschichte an der Universität Mainz sowie Mitbegründer und Direktor des Instituts für Europäische Geschichte.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Baum, Wilhelm, Lortz, Joseph, in: Neue Deutsche Biographie 15 (1987), S. 188 f., in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 12.05.2016)
Lortz, Joseph, in: Munzinger Online/Personen - Internationales Biographisches Archiv, in: www.munzinger.de (abgerufen am 12.05.2016)
Lautenschläger, Gabriele, Lortz, Joseph Adam, in: BBKL, Bd. 5: Leyen - Mönch, Herzberg 1993, Sp. 241-244, in: www.bbkl.de (abgerufen am 12.05.2016)
Iserloh, Erwin, Lortz, Joseph, in: TRE, Bd. 21: Leonardo da Vinci - Malachias von Armagh, Berlin 1991, S. 466-468.
Lortz, Joseph, in: DBE, Bd. 6: Kogel - Maxsein, München 1997, S. 476.
Lortz, Joseph, in: Klee, Ernst, Das Personenlexikon zum Dritten Reich. Wer war was vor und nach 1945, 5. Auflage, Frankfurt am Main 2015, S. 381.
VIAF: 51728589
Empfohlene Zitierweise: Joseph Adam Lortz, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=05464. Letzter Zugriff am 21.04.2019.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.