Rosa Lingg (Ordensname Antonie Lingg)

Lebensdaten unbekannt
1919 Mitglied der Vereinigung der Diakoninnen.
Quellen und Literatur: Vereinigung der Diakoninnen - Chronik bis 19.08.1921, in: Archiv des Erzbistums München und Freising, Ellen-Ammann-Nachlass, Ordner 15/2, 7.
Treuegelöbnis der Vereinigung der Diakoninnen zum silbernen Bischofsjubiläum Michael von Faulhabers (19.2.1936), in: Erzbischöfliches Archiv München, Nachlass Faulhaber 6690.
Diese Biographie befindet sich noch in Bearbeitung.
Empfohlene Zitierweise: Rosa Lingg, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=05222. Letzter Zugriff am 09.12.2019.
Vorkommen: 3
Tagebucheinträge (3)
Tagebucheintrag vom 9. Oktober 1919
Nachlass Faulhaber 10004, S. 6
Treffer Personensuche:
...eien außer den bei Faulhaber ersten vier Genannten noch und Rosa Lingg anwesend gewesen. Außerdem wird eine Schwes...
Tagebucheintrag vom 10. Oktober 1919
Nachlass Faulhaber 10004, S. 6
Treffer Personensuche:
...Statt der beiden Novizinnen werden dort und Rosa Lingg genannt. Außerdem ist von einer Schwester Veronika die Rede...
Tagebucheintrag vom 3. Oktober 1934
Nachlass Faulhaber 10015, S. 227-228
Treffer Personensuche:
...ingg Möglicherweise ist Rosa Lingg gemeint. der Kaufvertrag unterz...
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.