Cesare Orsenigo

Katholischer Geistlicher der Erzdiözese Mailand

* 13. Dezember 1873, ✝ 1. April 1946
5.7.1896 Priesterweihe in der Erzdiözese Mailand,
23.6.1922 Titularerzbischof von Ptolemais,
23.6.1922 Apostolischer Nuntius in den Niederlanden,
2.6.1925 Apostolischer Nuntius in Ungarn,
18.3.1930 Apostolischer Nuntius in Deutschland,
8.2.1945 Niederlegung des Amts als Nuntius und Umzug nach Eichstätt.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Beckers, Hubert, Orsenigo, Cesare (1873-1946), in: Zukunft braucht Erinnerung, in: www.zukunft-braucht-erinnerung.de (abgerufen am 12.11.2015)
Orsenigo, Cesare, in: The Hierachy of the Catholic Church. Current and historical information about its bishops and dioceses, in: www.catholic-hierarchy.org (abgerufen am 12.11.2015)
VIAF: 804504
Empfohlene Zitierweise: Cesare Orsenigo, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/04106. Letzter Zugriff am 01.07.2022.