Pie Eugène Joseph Neveu

Katholischer Geistlicher des Assumptionistenordens

* 23. Februar 1877, ✝ 17. Oktober 1946
1895 Ordenseintritt,
1897 Profeß,
1901 Professor am Slawischen Seminar der Assumptionisten in Karagrach,
18.3.1905 Priesterweihe,
1906 Kaplan zum Guten Hirten in Sankt Petersburg,
1907 Pfarrer in Makeyevka,
11.3.1926 Ernennung zum Apostolischen Administrator von Moskau und zum Titularbischof von Citrus,
21.4.1926 Weihe zum Titularbischof von Citrus.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Neveu, Pie Eugène Joseph, in: The Hierachy of the Catholic Church. Current and historical information about its bishops and dioceses, in: www.catholic-hierarchy.org (abgerufen am 19.10.2015)
Neveu, Pie-Eugène Joseph, in: Confessori della fede. Chiesa cattolica, in: www.russiacristiana.org (abgerufen am 07.02.2018)
Neveu, Pie, in: The Assumptionists, in: www.assumption.us (abgerufen am 07.02.2018)
VIAF: 53184333
Empfohlene Zitierweise: Pie Eugène Joseph Neveu, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=03797. Letzter Zugriff am 23.07.2019.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.