Gildis Engelhard

Lebensdaten unbekannt
Heirat mit Dr. med. Wilhelm Engelhard (ev.),
Miteigentümerin des Hauses „Gott Dank“ in Feilnbach bei Rosenheim am Inn,
in dem Abt Alban Schachleiter seit 1930 zeitweise lebte,
Verfasserin der Biographie Abt Schachleiter, der deutsche Kämpfer (München 1941).
Quellen und Literatur: Sauser, Ekkart, Schachleiter, Alban (Jakob), in: BBKL, Bd. 21: Ergänzungen 8, Nordhausen 2003, Sp. 1301 - 1303, in: www.bbkl.de (abgerufen am 26.11.2015)
Abschrift eines Schreibens Michael von Faulhabers an Kardinalstaatssekretär Eugenio Pacelli vom 17.5.1933, in: Erzbischöfliches Archiv München, Nachlass Faulhaber, 5539.
Empfohlene Zitierweise: Gildis Engelhard, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=03752. Letzter Zugriff am 23.07.2019.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.