Franz Xaver Sturm

Katholischer Geistlicher der Erzdiözese München und Freising

* 23. August 1872, ✝ 5. Mai 1957
29.6.1897 Priesterweihe,
14.7.1897 Kooperaturverweser in Taufkirchen an der Vils,
3.6.1904 Pfarrer in Kirchdorf an der Amper,
2.2.1934 Erzbischöflicher Geistlicher Rat,
1.12.1940 freiresigniert,
13.12.1940 Kanonikus im Kollegialstift Sankt Rupertus in Altötting.
Quellen und Literatur: Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1953 (Stand vom 1. August 1953), München o.J. [1953], S. XXIX, 113, 189.
Meminisse fratrum. Toten-Chronik des Klerus der Erzdiözese München und Freising (vom 1.1.1926 mit 31.12.1961), München 1962, S. 69.
Diese Biographie befindet sich noch in Bearbeitung.
VIAF: 310689324
Empfohlene Zitierweise: Franz Xaver Sturm, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/03587. Letzter Zugriff am 25.09.2022.