Theopista Andre (bürgerlich: Katharina Maria Andre)

Arme Schulschwester

* 22. Oktober 1862, ✝ 26. Januar 1953
16.8.1886 Einkleidung,
20.8.1887 Gelübde,
27.8.1895 ewige Profess,
Lehrerin in der Ordenspräparandie in Weichs,
1900 General-Assistentin,
Kandidaturpräfektin im Mutterhaus München,
Lehrerin im Lehrerinnenseminar des Ordens,
1928 Archivleiterin des Ordens.
Quellen und Literatur: Auskunft: Archiv der Armen Schulschwestern, München.
Wir danken Schwester M. Consolata Neumann vom Archiv der Kongregation der Armen Schulschwestern für die freundliche Mitteilung vom 19.2.2015.
Empfohlene Zitierweise: Theopista Andre, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=03184. Letzter Zugriff am 23.09.2019.
Vorkommen: 3
Tagebucheinträge (3)
Tagebucheintrag vom 7. Februar 1933
Nachlass Faulhaber 10015, S. 19
Treffer Personensuche:
...u identifizieren. Möglicherweise handelt es sich um oder um Theopista Andre. - Dank für Handschuhe, Zuschr...
Tagebucheintrag vom 2. August 1933
Nachlass Faulhaber 10015, S. 82-83
Treffer Personensuche:
.... hat abgesagt für , Theopista will nach Rom und persönlich umsc...
Tagebucheintrag vom 9. Februar 1934
Nachlass Faulhaber 10015, S. 145
Treffer Personensuche:
... für außerdem Gerichtshof M. Theo- pista . Fast nichts als Unterschriften und ...
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.