Ernst Emmerig

Pädagoge

* 11. Juni 1885, ✝ 4. April 1950
1906 Lehrer am Königlichen Central-Taubstummen-Institut München,
1928 Studienrat an dieser Schule,
1932 Direktor der Landestaubstummenanstalt.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur:
Emmerig, Ernst, in: Monacensia Gebärdende Historie. Historie der Gehörlosen, Schwerhörigen und Ertaubten in Bayern, in: Chronik der Gehörlosenbildung München Freising. Inspektoren und Direktoren, in: www.mogehis.de (abgerufen am 02.09.2015)
Diese Biographie befindet sich noch in Bearbeitung.
Empfohlene Zitierweise: Ernst Emmerig, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/01411. Letzter Zugriff am 27.11.2022.