Erhard Auer

Politiker

* 22. Dezember 1874, ✝ 20. März 1945
1894 - 1896 Militärdienst,
Eintritt in die SPD,
1899 Privatsekretär des Vorsitzenden der bayerischen SPD, Georg von Vollmar,
1907 zugleich Landessekretär der Bayerischen SPD, 1907 - 1918 Mitglied der Kammer der Abgeordneten in Bayern
1918 - 1919 Bayerischer Staatsminister des Innern,
1919 - 1920 Mitglied der Verfassunggebenden Nationalversammlung und deren Vizepräsident,
21.2.1919 im Bayerischen Landtag niedergeschossen, schwer verletzt,
1920 - 1933 Mitglied und Vizepräsident des Bayerischen Landtages,
11.4.1933 zweitägige Polizeihaft,
22.5.1933 zehntägige Haft in der Anstalt Stadelheim,
1.6.1933 Verlust der Rente,
Beschlagnahmung des Vermögens,
1934 Tätigkeit in einem Wäschegeschäft in Karlsruhe,
1944 Verhaftung durch die Gestapo.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur:
Goetz, Walter, Auer, Erhard, in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 429 f., in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 27.08.2015)
Auer, Erhard, in: Akten der Reichskanzlei. Weimarer Republik online, in: www.bundesarchiv.de (abgerufen am 27.08.2015)
Vossische Zeitung, 21.2.1919, Nr. 96, in: zefys.staatsbibliothek-berlin.de (abgerufen am 26.09.2018)
Schmalzl, Markus, Erhard Auer. Wegbereiter der Parlamentarischen Demokratie in Bayern, Kallmünz in der Oberpfalz 2013, S. 35, 44, 61, 520-524.
Karl, Michaela, Erhard Auer (1874-1945), Vom Dorfarmenkind zum königlich-bayerischen Sozialdemokraten, in: Dies., Die Münchener Räterepublik, Porträts einer Revolution, Düsseldorf 2008, S. 41 - 58.
Lotterschmid, Michael, Erhard Auer, Ein bayerischer Sozialdemokrat, in: Mehringer, Hartmut (Hg.), Von der Klassenbewegung zur Volkspartei, München u. a. 1992, S. 138-150.
VIAF: 27820532
Empfohlene Zitierweise: Erhard Auer, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=01020. Letzter Zugriff am 21.09.2019.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.