Ellis Loring Dresel

Diplomat

* 1865, ✝ 1925
Rechtsanwalt,
seit 1915 Attaché an den US-Botschaften in Berlin, Bern und Paris,
nach dem Kriegseintritt der Amerikaner 1917 Attaché der US-Botschaft in Wien,
nach Kriegsende erster amerikanischer diplomatischer Beobachter in Deutschland,
1917 - 1918 verantwortlich für die Beziehung zwischen der deutschen Regierung und den britischen Kriegsgefangenen,
1919 Leiter der Political Intelligence Section auf der Friedenskonferenz in Paris,
1919 - 1921 US-Commissioner für Deutschland,
1921 - 1922 Chargé d'affaires in Deutschland.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur:
Dresel, Ellis Loring, in: Akten der Reichskanzlei. Weimarer Republik online, in: www.bundesarchiv.de (abgerufen am 24.08.2015)
Dresel, Ellis Loring (1865 - 1925), in: US Department of State. Office of the Historian. Department History. People, in: history.state.gov (abgerufen am 24.08.2015)
Dresel is favored for Berlin Embassy, in: NYT, 3.9.1921, in: query.nytimes.com (abgerufen am 24.08.2015)
Jonas, Manfred, The United States and Germany. A Diplomatic History, London 1984, S. 141.
VIAF: 3659100
Empfohlene Zitierweise: Ellis Loring Dresel, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=00628. Letzter Zugriff am 18.11.2019.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.