Marie-Pierre Kœnig

Militär

* 10. Oktober 1898, ✝ 2. September 1970
Juni 1944 Oberkommandierender der Force Français Libre in Großbritannien und der Forces françaises de l’intérieur,
28. Juni 1944 Generalleutnant,
August 1944 Militärgouverneur von Paris,
Juli 1945 - April 1949 Oberbefehlshaber der französischen Besatzungstruppen in Deutschland,
Mai 1946 Général d'armée,
1949 - 1951 Generalinspekteur der französischen Land-, See- und Luftstreitkräfte in Nordafrika,
1951 - 1958 Mitglied der Französischen Nationalversammlung,
Juni 1954 - August 1954 Verteidigungsminister Frankreichs,
Februar 1955 - Oktober 1955 Verteidigungsminister Frankreichs.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Blume, Dorlis / Zündorf, Irmgard, Koenig, Pierre (1898-1970), in: LEMO. Lebendiges Museum Online, in: www.hdg.de (abgerufen am 25.03.2020)
Kœnig, Marie-Pierre, in: Saarland Biografien, in: www.saarland-biografien.de (abgerufen am 25.03.2020)
VIAF: 71433975
Empfohlene Zitierweise: Marie-Pierre Kœnig, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/. Letzter Zugriff am 05.03.2024.