Rupprecht Gerngross (genannt Rupprecht Gernegross)

Jurist

* 21. Juni 1915, ✝ 25. Februar 1996
Mitglied im sogenannten Stahlhelm-Bund der Frontsoldaten,
1.4.1936 Einritt in die NSDAP,
1934 - 1939 Studium der Rechtswissenschaften,
1939 Einberufung zur Wehrmacht,
Mai 1941 Rückkehr nach München,
10.11.1941 Dienstantritt bei der Dolmetscher-Kompanie,
Juli 1942 Dr.,
20.7.1942 Leiter der Dolmetscher-Kompanie,
Juni 1943 Hauptmann,
1943 juristischer Hilfsarbeiter in einer Münchner Kanzlei,
27./28.4.1945 Hauptbeteiligter an den Aktionen der Freiheitsaktion Bayern,
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Diem, Veronika, Freiheitsaktion Bayern (FAB), in: Historisches Lexikon Bayerns, in: www.historisches-lexikon-bayerns.de (abgerufen am 06.11.2015)
Diem, Veronika, Die Freiheitsaktion Bayern. Ein Aufstand in der Endphase des NS-Regimes, Kallmünz 2013, S. 65-68, 359.
VIAF: 311417562
Empfohlene Zitierweise: Rupprecht Gerngross, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=. Letzter Zugriff am 22.09.2021.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.