Karl Joseph Schulte

Katholischer Geistlicher der Erzdiözese Köln

* 14. September 1871, ✝ 10. März 1941
22.3.1895 Priesterweihe,
30.11.1909 Wahl zum Bischof von Paderborn,
7.2.1910 Päpstliche Bestätigung,
19.3.1910 Konsekration,
8.3.1920 Translation in die Erzdiözese Köln,
15.1.1920 Wahl zum Erzbischof von Köln,
25.3.1920 Inthronisation,
7.3.1921 Kardinal.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Weitlauff, Manfred, Schulte, Karl Joseph, in: Neue Deutsche Biographie 23 (2007), S. 690 f., in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 07.10.2015)
Schulte, Karl Joseph, in: Akten der Reichskanzlei. Weimarer Republik online, in: www.bundesarchiv.de (abgerufen am 30.04.2015)
Borengässer, Norbert M., Schulte, Karl Joseph, in: BBKL, Bd. 9: Scharling - Sheldon, Herzberg 1995, Sp. 1118 - 1123, in: www.bbkl.de (abgerufen am 07.10.2015)
Schulte, Karl Joseph (1871 - 1941), in: Das Bundesarchiv. Zentrale Datenbank Nachlässe, in: www.nachlassdatenbank.de (abgerufen am 07.10.2015)
Hehl, Ulrich von, Schulte, Karl Joseph, in: Gatz, Erwin (Hg.), Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945. Ein biographisches Lexikon, Berlin 1983, S. 680 - 682.
VIAF: 88947343
Empfohlene Zitierweise: Karl Joseph Schulte, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/. Letzter Zugriff am 01.12.2022.