Johann Michael von Sailer

Katholischer Geistlicher der Diözese Regensburg

* 17. November 1751, ✝ 20. Mai 1832
23.9.1775 Priesterweihe in Augsburg,
1780 Dr. theol.,
1784 - 1794 Professor für Moral- und Pastoraltheologie an der Landesuniversität Dillingen,
1799 - 1821 Professor an der Landesuniversität Ingolstadt und in Landshut,
1821 Domkapitular in Regensburg,
1822 Weihbischof von Regensburg,
1.11.1822 Generalvikar,
29.10.1829 Inthronisation als Bischof von Regensburg.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur:
Wolf, Hubert, Sailer, Johann Michael von, in: Neue Deutsche Biographie 22 (2005), S. 356 f., in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 27.08.2015)
Sailer, Johann Michael, in: Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Deutsche Digitale Bibliothek, in: www.deutsche-digitale-bibliothek.de (abgerufen am 27.08.2015)
Gatz, Erwin, Sailer, Johann Michael von, in: Gatz, Erwin (Hg.), Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945. Ein biographisches Lexikon, Berlin 1983, S. 639 - 643.
VIAF: 56656503
Empfohlene Zitierweise: Johann Michael von Sailer, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=. Letzter Zugriff am 21.04.2021.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.