Johann Baptist von Hirscher

Katholischer Geistlicher der Erzdiözese Freiburg im Breisgau

* 20. Januar 1788, ✝ 4. August 1865
1810 Priesterweihe,
1817 Professor für Moral- und Pastoraltheologie an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen,
1837 - 1863 Professor für Moraltheologie und Religionslehre an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg,
1850 Domdekan in Freiburg.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Exeler, Adolf, Hirscher, Johann Baptist von, in: Neue Deutsche Biographie 9 (1972), S. 222, in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 14.12.2017)
Hirscher, Johann Baptist, in: Eberhard Karls Universität Tübingen, Katholisch-Theoligische Fakultät, Lehrstuhl für Moraltheologie, Lehrstuhlgeschichte, in: www.uni-tuebingen.de (abgerufen am 14.12.2017)
Fürst, Walter, Hirscher, Johann Baptist, in: LThK, Bd. 5: Hermeneutik - Kirchengemeinschaft, Freiburg im Breisgau 2006 (Sonderausgabe), Sp. 153 f.
VIAF: 54940146
Empfohlene Zitierweise: Johann Baptist von Hirscher, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/. Letzter Zugriff am 22.05.2024.