Josef Anton Bruckner

Komponist

* 4. September 1824, ✝ 11. Oktober 1896
1855 Domorganist in Linz,
1868 - 1891/92 Professor für Generalbaß, Kontrapunkt und Orgel am Wiener Konservatorium und Hoforganist in Wien,
1879 Ernennung zum wirklichen Mitglied der kaiserlichen Hofkapelle in Wien.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Gerstenberg, Walter, Bruckner, Anton, in: Neue Deutsche Biographie 2 (1955), S. 649-652, in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 10.08.2020)
Partsch, Erich Wolfgang, Bruckner, Anton, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, in: www.musiklexikon.ac.at (abgerufen am 10.08.2020)
VIAF: 61731160
Empfohlene Zitierweise: Josef Anton Bruckner, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/. Letzter Zugriff am 24.09.2022.