Konrad von Parzham (bürgerlich: Konrad Birndorfer)

Heiliger

* 22. Dezember 1818, ✝ 21. April 1894
September 1849 Eintritt ins Kapuzinerkloster Sankt Anna in Altötting,
1852 Pförtner des Klosters,
20.5.1934 Heiligsprechung,
Patrozinium: 21. April.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Bautz, Friedrich Wilhelm, Birndorfer, Konrad, in: BBKL, Bd. 1: Aalders, Willem Jan - Faustus v. Byzanz, 2., unveränderte Auflage, Hamm 1990, Sp. 304-306, in: www.bbkl.de (abgerufen am 02.08.2016)
Hoedl, Franz Xaver, Birndorfer, Konrad, in: Neue Deutsche Biographie 2 (1955), S. 259 f., in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 02.08.2016)
VIAF: 27862493
Empfohlene Zitierweise: Konrad von Parzham, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=. Letzter Zugriff am 16.06.2021.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.