Florian Oskza von Stablewski

Katholischer Geistlicher der Erzdiözesen Gnesen und Posen

* 16. Oktober 1841, ✝ 24. November 1906
1866 Dr. theol.,
24.2.1866 Priesterweihe,
Kaplan und Religionslehrer in Schrimm,
1873 Pfarrer in Wreschen,
1876 - 1891 Abgeordneter im Preußischen Abgeordnetenhaus für die Polnische Fraktion,
14.12.1891 Ernennung zum Erzbischof der Diözesen Gnesen und Posen,
17.1.1892 Konsekration zum Erzbischof von Gnesen und Posen.
Quellen und Literatur: Gatz, Erwin, Stablewski, Florian Oskza von, in: Ders. (Hg.), Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945. Ein biographisches Lexikon, Berlin 1983, S. 726 f.
VIAF: 25373299
Empfohlene Zitierweise: Florian Oskza von Stablewski, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=. Letzter Zugriff am 18.05.2021.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.