Katharina Schynse

Verbandsfunktionärin

* 24. November 1854, ✝ 9. Dezember 1935
1893 Gründerin des „Vereins katholischer Frauen und Jungfrauen zur Unterstützung der zentralafrikanischen Missionen der Weißen Väter“,
1903 Umbenennung des Vereins in „Missionsvereinigung katholischer Frauen und Mädchen“,
Herausgeberin der „Stimmen aus den Missionen“.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Pankoke-Schenk, Monika, Schynse, Katharina, in: Neue Deutsche Biographie 24 (2010), S. 92 f., in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 12.08.2019)
Lautenschläger, Gabriele, Schynse, Katharina, in: BBKL, Bd. 9: Scharling - Sheldon, Herzberg 1995, Sp. 1245 f., in: www.bbkl.de (abgerufen am 05.08.2019)
Schynse, Katharina, in: Killy (†), Walther / Vierhaus, Rudolf (Hg.), DBE, Bd. 9: Schmidt - Theyer, München 1998, S. 249.
VIAF: 221111679
Empfohlene Zitierweise: Katharina Schynse, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=. Letzter Zugriff am 04.12.2021.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.