Hans EiblParallelansicht ⇨
Gesprächsprotokoll, 15. Mai 1933

Text+KommentierungNur Text
15.5.33

Professor Eibl hat ihn
Vermutlich gemeint: Albanus Schachleiter.
besucht, zu gratulieren und gleichzeitig Siebertz
Vermutlich ist Paul Siebertz gemeint.
draußen. Die beiden Ehrenleute hochanständige Menschen. Er legte sein Kulturprogramm dar und sie waren alle begeistert, Schachleiter will es Hitler vorlegen. Hitler habe ihn vorgestern besucht, zu gratulieren. Er wolle sich für ihn verwenden. Er habe ihn nach Berlin gerufen, um ihm die heilige Messe zu lesen. Antrag: Er wolle jetzt in ein Kloster gehen, aber nach Neuburg. Und nach den Parteitagen nach Aibling, dort celebrieren, aber von Zeit zu Zeit nach Feilnbach. Ich soll in Rom Eingabe machen. Er sei krankhaft, auch seine Mutter. Ein alter Mann.

Respondeo: 1) Ich verstehe nicht, wie Jubiläumsfeier. Jubiläum des Gehorsams? Zu danken für den [ ... ], und Rückschau halten, - aber im Ungehorsam verharren?

2) Er ist ein Ärgernis. Machte den Seelsorgern Schwierigkeiten. Pfarrer in Aibling. Alle Feste werden benützt zur Hetze gegen den Bischof. Da kann ich doch nicht in Rom Eingabe machen.

3) Er werde einseitig informiert. Hört nicht die Gegenseite. Jetzt haben die Bischöfe die Verbindung mit der Regierung. Früher konnte er noch die Idee haben, die Verbindung mit Hitler aufrecht zu erhalten. Aber jetzt? Sein Aufruf an die deutschen Katholiken war unglücklich.

Hitler soll entweder öffentlich dem Gottesdienst beiwohnen, aber nicht in einer Hauskapelle mit einem Hofkaplan. (Er sei in Potend. fern geblieben, weil canonisches Hindernis? Für ihn kein Hindernis).

Nichts Halbes, sondern ganz. Radikal. Wir haben Erfahrung, im Beichtstuhl und Seelsorge kommen wir weiter, gerade in solchen Fragen des getrübten Urteils, das Ganze fordern: Gehorsam, Führerprinzip wirft er dazwischen. Ich lasse also keinen Zweifel, daß wir auf unserer Forderung bleiben - Stehend fragt er: „Aber Ihre Zustimmung zu meinem Kulturprogramm darf ich voraussetzen“ - „Ja.“

Es ebenso gut - monarchische Disziplin als eine militärische.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.