Tagebucheintrag vom 7. April 1936Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10017, Seite 30

Text+KommentierungNur Text
Dienstag, 7.4.36, 8.00 Uhr Erstkommunionsfeier von Prinz Eugen, Sohn des Prinzen Konrad, in der Kapelle von Prinzessin Arnulf. Nach dem Evangelium Taufgelübde und zuvor einige Worte. Decan Englmann hatte vorbereitet, Monsignore Hofmann dabei. Sehr heiß. Ein Kreuz in grünem und weißem Stein.

Dr. Wurm, Anima, reist über Mallersdorf heim. Bringt Grüsse von Sacra Congregatio.

Zwei Englische Fräulein von Via Nomentana. Eine dritte Gründung in Brasilien, San José, und suchen dafür einen Geistlichen. Von hier unmöglich.

Dr. Josef Schöttl - als Katechet für deutsche Auslandsschule in Budapest. Vom Auswärtigen Amt in Berlin vermittelt. Segen dafür.

Neuhäusler: Aufruf der Miwa für Sammlung. Pater Schulte beruft sich ganz stark auf kirchliche Stellen.

Stadtrat Abröll, Memmingen - an der Pforte bei Friedbald, will und erhält ein Bild für seinen Erstkommunikanten.

16.15 Uhr Artmann, beide. Osterbesuch.